Willkommen in Trinity!

29. März 2020 – Die erste Ausgabe von Kinderkirche Online finden Sie hier. Schauen Sie mal rein!

27. März 2020
Liebe Mitglieder der deutschen Gemeinde, liebe Freunde,

Diese Krise, verursacht durch das Corona Virus, trifft jeden: Diejenigen, die täglich arbeiten müssen um den Lebensunterhalt zu verdienen, die Schwachen, die älteren Menschen, die ganz Jungen, unsere Kirche. Weil in diesen Tagen viele Grenzen und Barrieren zwischen Menschen errichtet werden müssen, dürfen die Grenzen nicht in den Herzen hochgezogen werden. Jedes offene Ohr, jedes freundliche Wort und jede helfende Hand zählt in dieser Zeit besonders und bedeutet viel. An vielen Orten haben sich spontan Freiwillige bereit erklärt, Einkäufe für ältere oder kranke Nachbarn zu erledigen oder Kinder zu betreuen, deren Eltern weiterhin ihrem Beruf nachgehen müssen.

Auch in unserer Gemeinde gibt es einige, die mit Telefongesprächen, E-Mails und anderen Medien den sozialen Kontakt aufrechterhalten und die Gemeinschaft stärken werden. Es ist schon ein paar Tage her, dass Sie unseren Brief erhalten haben. Wir, Ihre Trinitatisgemeinde, die Pastoren, Musiker, Büro und Council, versuchen mit allen Kräften, neue Wege zu finden, Kirche für Sie und Euch zu sein. So zeichnen wir Gottesdienste auf und senden diese über das Internet, bemühen uns zur Zeit, Zugänge zu Radiosendern zu finden und Sie werden auch bald einen Anruf erhalten.
Einmal wöchentlich erhalten Sie eine kurze Andacht, mit Gebet und einem Liedvorschlag. Bitte melden Sie sich auch im Kirchenbüro (780-433-1604) oder bei mir (780-267-4023), wenn Sie jemanden zum Einkaufen brauchen oder das Bedürfnis haben, mit jemanden zu reden. Bitte melden Sie sich auch, wenn Sie Ihre Hilfe anbieten können.

All jenen, die unter den äußeren Umständen schwer zu leiden haben, wünschen ich in den kommenden Tagen und Wochen alle Kraft und die nötige Hilfe. Denen, die erkranken und an Krankheiten leiden, wünsche ich Linderung und, wenn möglich, baldige Genesung.

In diesen Zeiten der Verunsicherung begleiten Sie unsere Gebete und Segenswünsche!
Bleiben Sie behütet an Leib und Seele. Gott segne Sie!
Für Vikarin Erin und Pastor Eileen, Jordan und Cherie, Sorin, und Church Council:

Ihre Pastor Ingrid

Gebet nach Worten aus Psalm 130:

Aus der Tiefe rufe ich, Herr, zu dir: Herr, höre meine Stimme!
Aus der Tiefe meiner Einsamkeit und meiner Fragen rufe ich zu Dir:
Bitte höre auf die Stimme meines Flehens! Bitte lass’ mich nicht allein.
Wenn du, Herr, uns nicht zugetan bist , Herr, wer wird bestehen?
Denn bei dir ist die Vergebung, bei dir ist der Mut und die Zuversicht und die Hoffnung.
Ich harre auf dich, meine Seele harret, und ich hoffe auf dein Wort.
Meine Seele wartet auf dich, Gott, mehr als die Wächter auf den Morgen;
mehr als die Wächter auf den Morgen, so hoffe ich auf dich!
Denn nur bei dir ist die Gnade.

Lied: Harre, meine Seele, harre des Herrn
1. Harre, meine Seele, harre des Herrn! Alles ihm befehle, hilft er doch so gern.
Sei unverzagt, bald der Morgen tagt,
und ein neuer Frühling folgt dem Winter nach.
In allen Stürmen, in aller Not wird er dich beschirmen, der treue Gott.
2. Harre, meine Seele, harre des Herrn! Alles ihm befehle, hilft er doch so gern.
Wenn alles bricht, Gott verlässt uns nicht; größer als der Helfer ist die Not ja nicht.
Ewige Treue, Retter in Not, rett auch unsre Seele, du treuer Gott

Feiern Sie mit uns Gottesdienst:

Leider nicht in dieser Zeit der Covid Pandemie! Alle Versammlungen, die normalerweise stattfinden, werden in diesen Tagen umgedacht. Bitte lesen Sie die Bekanntmachungen auf der englischen Startseite (Homepage).

Mit der Bibel durch das Jahr

Die Bibel ist Gottes Wort an uns. Wir hören in ihr, wer Gott ist, dass er uns liebt und annimmt, wir erfahren Trost und Vergebung, bekommen Mut, Kraft und Wegweisung. Falls Sie noch nicht täglich die Bibel lesen, ist jetzt eine gute Gelegenheit, damit anzufangen.

Für Zwischendurch gibt es auch viele Hilfen online. Hier sind die wichtigsten:

Neukirchener Kalender: Tägliche Bibellese mit kurzer Auslegung und Liedvorschlag aus dem Gesangbuch.

Die Ökumenische Arbeitsgemeinschaft für Bibellesen: Zeigt den täglichen Text online an, bietet verschiedene Bibellesepläne zum Herunterladen (pdf) an, zum Beispiel hier.

Consultation on Common Texts (pdf): Drei Texte für jeden Tag – Psalm, Altes Testament, Neues Testament. Die Texte sind auf den Lesezyklus “Revised Common Lectionary” abgestimmt, dem wir in unseren Gottesdiensten folgen. Navigation: Auf der Startseite, klicken Sie auf “Revised Common Lectionary Daily Readings” und dann auf einen der Links neben “Year B” (pdf oder rtf).